Arbeitsgemeinschaft Immendorfer Vereine 1958 e.V.
A.I.V.

Chronik der AIV


2020

Das Jahr 2020 stand ab dem März fest im Zeichen der Corona-Kriese. Nach Karneval fielen fast alle dörflichen Veranstaltungen komplett aus oder wurden coronakonform auf ein Minimum reduziert. So fielen traditionelle Feste wie das Pfingstwaldfest, die Immendorfer Kirmes, die üblichen Jugend- und Herrenturniere des TUS, das Karl-Barz-Turnier, das Feuerwehrfest, das Apfelfest. der Martinsumzug und auch unserer vereinsübergreifendes Weihnachtstreffen coronabedingt ganz aus.

Da sich die angeschlossenen Vereine trotz Corona den Bürgern zeigen wollten, beschloss der AIV-Vorstand, mit einem geschmückten Weihnachtsbaum das Friedenslicht  und einen Weihnachtsgruß zu den Häusern zu bringen. Diese am 23.12.2020 in den Abendstunden durchgeführte Aktion (natürlich coronakonform) kam bei der Bevölkerung gut an.

Für 2021 erhoffen wir uns, dass wir zumindest bedingt zu den alten Verhältnissen zurückfinden und uns wieder in gewohnter Form der Bevölkerung zeigen können. 


2019

Im Jahr 2019 stand für die AIV nichts besonderes an. 

Mehrere Paare konnten zum Goldenen Hochzeit und zwei sogar zur Diamantenen Hochzeit gratuliert werden.

Das 15. Weihnachtstreffen auf dem Dorfplatz fand in gewohnter Form vor weiter zunehmendem Publikum statt.


Weitere Jahresberichte folgen sukzessiv